Willkommen an der Westküste

Die unveränderte Landschaft der Westküste und die lokale Maori-Kultur berreichern eine lang ersehnte Reise.

Die 600 Kilometer lange Reise vom Regenwald zu den Gletschern im Norden bitet eine großartige Landschaft entlang des Weges, den die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt hat. Hier finden Sie Aktivitäten, die die Bedürfnisse aller Altersgruppen erfüllen.


Lake Brunner, Moana


Der Brunner ist berühmt für seine Forellenfischerei. Zu den mögliche Wassersportaktivitäten die sie hier machen können, gehören Schwimmen, Bootfahren, Segeln, Paddle Board Surfen und vieles mehr. Die berühmte Alpenbahn fährt an Moana vorbei und Sie können wählen, ob Sie den Charme des Brunner Sees genießen möchten. Tipps: Im Sommer müssen Sie ein Strandferienhaus im Voraus buchen.

- Alpine Train: Die weltberühmte Kurzstreckenzugstrecke verkehrt täglich zwischen Christchurch und Greymouth.

- Shantytown: Nehmen Sie eine 20-minütige Dampfzugfahrt vom Park zum Terminal-Sägewerk. Im Park gibt es mehr als 40 Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, in denen man posieren kann. Du kannst Kleidung aus dem 19. Jahrhundert tragen, den Goldrausch der Westküste überqueren und mit deiner Kamera diesen schönen Moment festhalten. Oder genießen Sie die Goldrausch-Erfahrung und suchen Sie Gold in einer kleinen Flasche, zum gedenken.

- West Coast Wilderness Trail: Von Greymouth aus fahren Sie westlich am Gray River Harbour entlang zum Wellenbrecher und weiter nach Süden entlang der Küste nach Kumara.

-Monteith's Brewery: Eine 30-45 minütige Weintour zeigt Ihnen, wie Monteith frisches Bier und Apfelwein von Hand herstellt. Die Teilnehmer können 3 Arten von Monteith Bier kostenlos genießen.

-On Yer Bike: Fahren Sie Motorräder im Regenwald und Schlamm, es gibt drei Autos zur Auswahl.


Oparara Bögen


Das Oparara Valley ist Heimat des schönen und seltenen Vogels Moa. Es befindet sich im Kahurangi National Park, wo es Kalksteinbögen, tropische Regenwälder, den Oparara Valley River und Moas Knochen gibt.

- Buller Gorge: Das Tor zum Norden und Süden

- Reefton: Stadt des Lichts

- Der alte Denniston: Die Heimatstadt der Kohle, wo Einheimischen ihnen von Dennistons ehemaligem Bergbau erzählen.

Seal Colony Seestücke: Tauranga Bay, Upwind Point Trail, der südlichste Punkt ist eine neuseeländische Seebärenkolonie

- Westport: Tor zu den umliegenden Nationalparks


Punakaiki Pancake Rocks und Blow Holes


Im Paparoa-Nationalpark gelegen, sind Kalksteine wie Pfannkuchen geformt, die dadurch den Namen Pancake Rocks erhalten haben. Durch natürliche Wetter einflüsse, wird der Kalkstein zu der Pfannkuchen form gebildet. Bei Flut wird Meerwasser schnell aus einer Höhle geschleudert, daher wird es auch als Wasserloch bezeichnet. Trotz des schönen Wetters können Sie sogar den Wasserstrahl und den Regenbogen im selben Rahmen sehen was es noch spektakulärer macht.

- Eine der zehn besten Küstenstraßen der Welt, die von Lonely Planet als die Nr. 6 Highway in Greymouth nach Punakaiki benannt wurde

- Kajakfahren: Wenn Sie tiefer in Punakaiki und die Umgebung eintauchen möchten, machen Sie sich bereit für Kanufahren, Kajakfahren oder Surfen und genießen Sie die Aufregung, die Ihnen Punakaiki bietet.

- Einzigartige ökologische Landschaft: Nico Palms an der Westküste

- Underground Adventure: Höhlenforschung, galaktische Glühwürmchen

- Truman Track: Ein 45-minütiger Kurzstrecken-Trail, um das Tasmanische Meer zu sehen, einen spektakulären Blick auf die tosenden Gewässer und Küsten 



Hokitika-Schlucht


Der blaugrüne See ist ein Highlight des Hokitika Canyon Trail. Der Weg ist 650 Meter lang und dauert 15 Minuten, einschließlich einer Hängebrücke.

- Hokitika ist eine touristische Stadt am Meer gebaut

- Lokaler Künstler entdeckt Inspiration aus Hokitika und seiner Umgebung, um eine Reihe von unverwechselbaren Arbeiten an der Westküste zu schaffen

- Jade Township: Es gibt eine Menge Jade in der Nähe des Arahura River. Sie können die Jade-Schnitzerei in einem Souvenirshop besuchen und ein Stück Jade als Erinnerung an die Westküste mitbringen.

- West Coast Wilderness Trail: Dieser sanft ansteigende Trail erstreckt sich von Greymouth nach Hokitika und erstreckt sich südlich nach Rose. Regenwälder, Gletscher, Flüsse, Seen und Feuchtgebiete machen die Route schön.

- Lake Mahinapua: Sie können entweder auf dem See paddeln oder den Lake Mahinapua vom 49 Meter hohen Turm am Westtop Treetop Walk aus sehen.


Gletscher, Franz Josef Gletscher und Fox Gletscher


Als einer der einzigen kletterbaren Gletscher der Wel, können sie hier 2 Städte besuchen bei denen die Temperatur ganzjährig über 0 Grad ist, so dass die Stadt nicht einfriert. Sie müssen einen Hubschrauber nehmen, um auf dem Gletscher zu landen. Mehrere ortsansässige Unternehmen bieten ausserdem Wanderungen auf den Eisbergen an, und sie können auch Aufnahmen vom einen Flugzeugen aus machen, die in niedriger Höhe über den Gletscher fliegen (und gelandet werden können).

- Lake Matheson: An einem wolkenlosen Tag spiegeln sich Reflexionen von Mount Cook und Mount Tasman, den höchsten Gipfeln Neuseelands, auf dem See wider. Der See ist wunderschön wie ein silberner Spiegel. Die Landschaft ist unvergesslich.

- Westland Tai Poutini Nationalpark

-Rowi Kiwi: Die seltenste Kiwiart der Welt

-Okarito: Entfliehen Sie der Hektik der stadt in dem kleinen Küstendorf, genießen Sie eine friedliche Vogelbeobachtungsfahrt oder besuchen Sie das örtliche Naturfotografiemuseum.

- Reiher Reserve: Reiher saisonale Nistplatz

- Helikopter-Rundgang oder Rundflug 


Haast Te Wahi Pounamu Weltkulturerbe


 Das Haast-Gebiet ist Neuseelands hauptsächliches und einziges Wildnisgebiet. Es ist als UNESCO-Weltkulturerbe aufgeführt.

- Jackson Bay: Der einzige natürliche Hafen an der Westküste ist ein großartiger Ort, um frische Meeresfrüchte zu essen und Delfine zu sehen

- Thunder Creek Fall: Lower Schwierigkeits-Trails, 96 Meter zu erklimmen bis zm Ende des Weges

-Flussangeln

- Helicopter Flight: Fliegen Sie mit dem Helikopter durch den Regenwald und die südlichen Alpen, um die Magie der Natur zu entdecken

-Waiatoto River Safari: Gehen Sie den Fluss hinauf und in die Berge, dann hinunter zum Strand. Auf dem Weg, viele natürliche Landschaften und menschliche historische Stätten

-Tawaki Pinguin: Makarora und Haast sind die jüngsten Orte, um Tawaki zu sehen


Radfahren und Wandern


 West Coast Wilderness Trail: Sie können von mehreren Standorten aus starten. Der offizielle Startpunkt ist Greymouth. Greymouth bietet ihnen Fahrradverleih, Unterkunft, Gepäck / Fahrradtransport und andere Dienstleistungen die sie für ihre Reise benötigen.